Leichtathletik RHEINPFALZ Plus Artikel Gastgeber TSG Eisenberg stellt schnelle Sprinter

Die Achtplatzierte Lina Monz von der TSG Eisenberg beim Sprint über 60 Meter Hürden der Jugend W13.
Die Achtplatzierte Lina Monz von der TSG Eisenberg beim Sprint über 60 Meter Hürden der Jugend W13.

340 Athleten aus 45 Vereinen messen sich bei idealen Bedingungen im Eisenberger Waldstadion. Julian Schlepütz vom Ausrichter ist der König der Sprinter. Vier glückliche Gesichter sind beim LTV Bad Dürkheim nach dem Staffellauf der U18 zu sehen.

Julian Schlepütz war der schnellste Sprinter der Leichtathletik-Pfalzmeisterschaften am Sonntag im Eisenberger Waldstadion. Der Athlet der TSG Grünstadt lief den 100-Meter-Vorlauf der

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

neM&a;mrlnu in 11,17 Sneud.ken eiB end rciftzeehsmenkrsiBaest ieen eochW vuozr in rnnlkhatFea ehtta erd au-J&rge2im0lh; in 911,1 eekundSn ngnnwoee, wra tim dre iZet brae hcnit idufreezn nwesge.e mI iegeEresbnr naeFil evsbesrerte er sihc fua 11,41 uknnSeed nud steieg ralk ovr eeinH tzorMi mvo 1. FC lae

x