Meinung RHEINPFALZ Plus Artikel Ebertsheimer Bahnbrücke: Diese Verzögerung war unnötig

Richtung Grünstadter Berg ist die neue Überführung seit Monaten fertig. In die andere Richtung bleibt sie weiter gesperrt.
Richtung Grünstadter Berg ist die neue Überführung seit Monaten fertig. In die andere Richtung bleibt sie weiter gesperrt.

Nicht auszudenken, wenn private Bauherren so agieren würden, wie dies Instititutionen und die öffentliche Hand bei Großprojekten tun.

Klar, darf sich der Bau einer nagelneuen Brücke auch mal um ein halbes Jahr verzögern. Wenn nachvollziehbare Gründe vorliegen, wie nicht vorhersehbare Schwierigkeiten bei der Statik,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

wlei erd rgeUntdnur mlsrf;&uu tedFnmuna ncthi so ffecehsbna sti wie teturvm.e miBe aBu bga dun gtbi es scohn emmri man,enritwaue&lgb;Uk lwbshae eni eekrGw nihtc so m;hufl&ru scesbaegohlns rewdne aknn wie aptenl.g eiD eestr eVnoreru;gul&gmz teizh annd imtse ;sa&hdn wei im teenShlylmbcaess ;

x