grünstadt RHEINPFALZ Plus Artikel Die Weinfest-Bühne hat ausgedient

Gitarrenheld Sebastian Linzenmeyer fordert beim Weinwettstreit 2018 von der Bühne herunter einen Jungen zum Mitsingen auf
Gitarrenheld Sebastian Linzenmeyer fordert beim Weinwettstreit 2018 von der Bühne herunter einen Jungen zum Mitsingen auf

Schon zum zweiten Mal in Folge wurde der Grünstadter Weinwettstreit wegen der Pandemie abgesagt: So werden für das vierte Wochenende im Juli auf dem Luitpoldplatz kein Weindorf und keine Bühne aufgebaut. Und von der Bühne, die ungenutzt im Depot liegt, will sich die Stadt jetzt trennen: Sie steht zum Verkauf.

Aber das bedeutet nicht, dass die Verwaltung zutiefst pessimistisch ist und auch im kommenden Jahr mit einer Absage des Weinfestes rechnet. Es sind finanzielle Aspekte, die zu der Entscheidung führten.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

erD aukeVfr iglt asl lvo,isnnl liwe es einregw eGld tso,tek eein &ueu;hlnmB fumur&;l den teitntWewtresi zu entiem sal dei eegein uueflteanzs,l riemnrfieto auf gfAaenr acJimoh Meery, f;hasesrnumG;c&u&ldmhetfelur eeBtram mi ataus.hR

reD ohuaBf, der dne ubAfau bnile,u&rmumtm; e

x