Kommentar RHEINPFALZ Plus Artikel Wahl in den Vororten: Spiegelbild der Großstadt

Oberbürgermeister Nicolas Meyer gratuliert dem einzigen wiedergewählten Ortsvorsteher Uwe Klodt.
Oberbürgermeister Nicolas Meyer gratuliert dem einzigen wiedergewählten Ortsvorsteher Uwe Klodt.

Dass die AfD in den Vororten nicht angetreten ist, erspart einen weiteren Schock. Auch dort bestimmen die Freien Wähler künftig die Politik.

Die Verschiebung der Mehrheiten im Frankenthaler Stadtrat spiegelt sich auch in den Vororten wieder: Die FWG triumphiert, die SPD bricht ein, die CDU taumelt. Der Triumph der Freien Wähler in Studernheim

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

s&ltsluma; nanerhe, iew hcis eid Ktrae wirete ragone ;b&ravelufmtr tma&;u,lteh t;heut&mlan sie hcis cuha ertonrnads zu diaanendrKtu fafafergt.u sasD sihc edi DAf fau ide Satdt entrzktrnieo h,ta &;trulmefdu edn oeVonrtr ennie nbluea smhDcrrauhc rsetarp nb.eha hriecfErlu hohc raw egngade die

x