Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Viele neue Vereine in der Bezirksliga Vorderpfalz

Am ersten Augustwochenende rollt der Ball wieder in der Bezirksliga. Die Liga ist kräftig durcheinandergewirbelt worden.
Am ersten Augustwochenende rollt der Ball wieder in der Bezirksliga. Die Liga ist kräftig durcheinandergewirbelt worden.

Mit 18 Mannschaften, eine weniger als in der Vorsaison, startet die Bezirksliga Vorderpfalz am ersten Augustwochenende in die Saison 2022/23. Nach der Corona-bedingten regionalen Zweiteilung wird nun wieder eine normale Doppelrunde gespielt. Die Zusammensetzung der Liga wurde kräftig durcheinandergewirbelt.

Sieben Vereine aus der Vorsaison – mehr als ein Drittel – haben die Liga verlassen. Dem souveränen Meister TSG Jockgrim folgte der VfB Haßloch nach gewonnener Relegation in die Landesliga.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

uKrio:s eDr VBf aetht icsh urn rucdh end eesesbnr ekdentri gVehelcir lgg&bemuenreu; med kltecnpenhigu lrvnoklaaeLi .1 FC 08 mlu;u&rf ied erueuiAftsdsgn r.ziuiaiqtfle

lsA sLa-deisegairlgAbetn dsin dre SV ehseGimin ndu erd VS dsluSw;me&tu hfndwaisuLeg in ide iaLg .omkgemne lbfasEnle n

x