Frankenthal/Großkarlbach RHEINPFALZ Plus Artikel TAW zeigt den „Neurosenkavalier“

Doktor de Witt (Frank Barchet, links) wurde vom Ganoven Felix Bollmann (Siegfried Kralik) ausgebootet. Dennoch macht er sich Hof
Doktor de Witt (Frank Barchet, links) wurde vom Ganoven Felix Bollmann (Siegfried Kralik) ausgebootet. Dennoch macht er sich Hoffnungen auf ein Rendezvous mit Sprechstundenhilfe Fräulein Engel (Elke Precht).

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Woher bekommt man Anfang September einen Schokoweihnachtsmann? Und wie lässt sich ein Stück für drei verschiedene Bühnen kompatibel machen? All das bewegt Regisseur Uwe Hörner in der letzten Probenwoche vor der Premiere von „Der Neurosenkavalier“ am Theater Alte Werkstatt.

Nikoläuse aus Schokolade sind ein kleines, aber prominentes Requisit in der Psychokomödie. Schauspieler Werner Metzler ist losgezogen, um welche zu kaufen. Zur abendlichen Probe

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

otkmm re tim nerlee &neud;nmaHl isn arrtleakenFhn Th.aeert oraMin rchBeat ketnscwh zru euFred dse smaTe ipreniretmduh iewz xmp,aeelEr ied ezMletr nger aneevhcnrs ulr.uemd;&w ;qer&uoibdgFn wg,e edi renanwd lgheic ni edn ud&n,Ksl;cmkqulhuarl;h&o nrdmaiteomk uRseriegs ewU r&ulrmnH;oe hiteretre dnu hotunmt;&sl ettlhsahcrai ;luremb&u den zln,dieEnhlea edr dsa aduvtt;mcsAhnefgsl&e angmasl ntgha.e

eiD &acelnhmut;s g;edel&dnumran Faegr tis ide tim ned rchidvnneseee n.;h&nemluBu Mblieo a;ul&nWdme tinele ide haSlpe;lfuiceml& in -trWae nud ldmBsgznnieharume red glnicshcepooysh Pa,xsir die auapzcStlh dse lcmk;Ssute&u it.s ul&uebGm;t dirw iste eidr entnaoM mi mtetaSheartm in erd sWoremr aztiSgres&l; s;ahd&n enho edi ;lllumS,wdeeat&n ied consh ni &goa;bllrrziasGkch sin.d Kuzr ovr dre eerePrmi dirw ni gcro;z&ahaklGbrisl fnial opgrbet sn;dh&a tmi a;dlelulnm.&ntSew annD sit die lhmnuuBe;& rawz os tfeitgl,uea iew se edi lnguandH ti.rbgov eArb rdot msumsenl&;u ied upcSseiaelrh fau ide rmgugl;&ieaeum etl&uhiubHnre;nm ezrhcv.iten dUd;nqub&o rodt sietaprs ,vlei wsa sda Piluumbk gar nitch

x