Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Alternative zum Mainstream: Lux-Kino zeigt Arthouse-Streifen in der Filmalternative

„Weißt du noch?“: Senta Berger und Günther Maria Halmer kommen ihren Erinnerungen auf die Spur.
»Weißt du noch?«: Senta Berger und Günther Maria Halmer kommen ihren Erinnerungen auf die Spur.

Nach der Sommerpause setzt das Frankenthaler Lux-Kino mit der Filmalternative seine Traditionsreihe fort. Jeden Mittwoch wird wieder ein Film aus dem Arthouse-Bereich gezeigt. Los geht es am 4. Oktober mit „Past Lives – In einem anderen Leben“.

Einmal in der Woche zeigen die Betreiber Sebastian und Christian Kaltenegger Filme der großen und kleinen Filmfestivals, die neuen Werke bekannter Regisseure oder interessante Entdeckungen talentierter

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

.meehrFalmic nDe tufAakt cmhta am .4 ktbOroe ine iF,lm rde mi eruFrab mu edn eenoGdln ulnm;raeB& fau rde Bnirleale rtreukr.nieok asD -aesUhnkciaiSmre dlaFarmim tbPadq&u;os sovdL;luq&ie onv eenilC nSgo, sda githiocbsofruaa urgml≈etg s,ti hnetald nov ,oNar die aus kal&rmSeuou;d mtastm und

x