Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel 100 Jahre AMC: Verein feiert ungewöhnliches Jubiläum

Drei Urgesteine im Automobil- und Motorradclub Frankenthal (von links): Peter Wittmer, Dieter Klotz und Bernd Senger.
Drei Urgesteine im Automobil- und Motorradclub Frankenthal (von links): Peter Wittmer, Dieter Klotz und Bernd Senger.

100 Jahre sind für einen Motorsportclub eine Seltenheit. Beim Jubiläum des Automobil- und Motorrad-Clubs (AMC) Frankenthal gab es viel Lob für die Jugendarbeit. 100 Jugendliche sind Mitglied im Verein. Seine Motocross-Strecke gilt als eine der besten Deutschlands.

Dass der Verein ursprünglich als Fahrradverein gegründet wurde und sich erst nach dem Zweiten Weltkrieg neu mit dem Fokus auf motorisierte Fahrzeuge aufstellte, darin erinnerten Redner bei der

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

feirlbseu;muu&maJli am agma.Sts erD Eetsnoirnzeredhv dlufoR enaeWdmin gles;lii&z dbaie imt enisem Wnsise las ge;rhug&rjmlalnia tsVendoirerz sda beseilVnrnee evrreengang erJah bnelegdi drnwe.e eeilV eAkavt;ilimtt&un sinee etheu run lbhdesa ,;mollmuhci&g wile ied tdatS mde eeirnV nei neegege

x