Donnersbergkreis RHEINPFALZ Plus Artikel Zwischenbilanz: A-Klasse Kaiserslautern-Donnersberg

Sorgt für viel Gefahr vor dem gegnerischen Tor – und trifft auch häufig. Michael Hammerschmidt (Nummer neun), vom SV Gundersweil
Sorgt für viel Gefahr vor dem gegnerischen Tor – und trifft auch häufig. Michael Hammerschmidt (Nummer neun), vom SV Gundersweiler, der in dieser Saison schon 25 Mal getroffen hat. Foto: Löffel

Fünf der sechs Donnersberg-Vertreter befinden sich in der A-Klasse zum Jahreswechsel im Abstiegskampf. Tabellenschlusslicht TuS Bolanden droht nach dem Abstieg aus der Bezirksliga direkt in die B-Klasse durchgereicht zu werden. Auch die SpVgg Gauersheim, überraschend der FC Eiche Sippersfeld und die SG Appeltal überwintern auf einem potenziellen Abstiegsplatz. Knapp über dem Strich liegt der TuS Ramsen. Zu den Spitzenteams der Liga zählt hingegen der SV Gundersweiler.

SV Gundersweiler

Mit 35 Punkten aus 17 Partien belegt der Bezirksliga-Absteiger, der 2018 die A-Klasse-Meisterschaft gefeiert hatte, Rang drei. Der Abstand auf Tabellenführer FC Otterbach,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edr sohcn dire lSpeie merh ugeaaregnts h,ta &getbmrua;tl isbeen am&lrZ.he;lu hcesS inds se fua ned tienZew GTS nsuaairlrKeest (wize airtneP mrh).e rud;ibqoW& ndsi sreh zniderufe tmi rde Vdrurn.eo Ncah nieem esgtibA sit es imerm icigrswhe, ied oiaittMnov rctfuaeh zu aenetrl.h Die nJgus eanhb sad hr

x