Leichtathletik Zwei Cross-Medaillen für die Läufer der TSG Eisenberg bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Hannes Ebener von der TSG Eisenberg freut sich bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft über Platz zwei.
Hannes Ebener von der TSG Eisenberg freut sich bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft über Platz zwei.

Mit einer erwarteten und einer überraschenden Medaille kamen die Leichtathleten der TSG Eisenberg von den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften von Laubach/Hunsrück wieder nach Hause.

Hannes Ebener zählte in der Altersklasse U18 zum Favoritenkreis. In der gut zu laufenden 1810-Meter-Runde (zwei Runden waren zu laufen), musste er früh seine Konkurrenten Louis Decker (Post Sportverein Trier) ziehen lassen. Kopf an Kopf ging es dann mit Felix Rathje (USC Mainz) in die zweite Runde. Hier konnte Hannes Ebener das Tempo 300 Meter vor dem Ziel so steigern, dass er letztendlich souverän in 13:05 Minuten die Silbermedaille erlief.

Nicht zu erwarten war die Bronzemedaille für Tim Kammerer im Lauf der Altersklasse U14. Die 29 jungen Nachwuchssportler mussten zwei kleine Runden à 770 Meter absolvieren. Nach der ersten Runde noch auf Platz sieben, kämpfte sich Tim Kammerer immer weiter nach vorne und lief mit nur einer Sekunde Rückstand auf Platz zwei in 5:51 Minuten auf den dritten Rang.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x