Schneebergerhof RHEINPFALZ Plus Artikel Zwei alte Windräder gesprengt – Platz für zwei neue

Gesprengtes Windrad auf dem Schneebergerhof. Die Bewehrungsstäbe und die Spannglieder des Spannbetonturmes sind nun deutlich sic
Gesprengtes Windrad auf dem Schneebergerhof. Die Bewehrungsstäbe und die Spannglieder des Spannbetonturmes sind nun deutlich sichtbar.

Um Platz für zwei neue, leistungsfähigere Windkraftanlagen zu gewinnen, wurden zwei ältere Windräder auf dem Schneebergerhof gesprengt. Insgesamt gibt es dort sieben Windkraftanlagen.

Bei den beiden Windrädern auf dem zur Ortsgemeinde Gerbach gehörenden Schneebergerhof handelte es sich um Anlagen vom Typ Enercon WEA E 66, die 2003 errichtet wurden. Damals schon, um zwei

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hnco ,rmel;&ultea sua mde rahJ 6199 mtdesenma W&i;erudlndmra zu teer.senz

eiW dei ttr-rSkuu und knoGrdenguigihmitseen )(DGS Smlu;u&d in tuatsNde sal s&unmatzdielg;u dsonruledeamhb;&eL liemti,tt adnf eid etrse regnungSp cnah gteanlagen grtniVbnoeerue am 1. iJul tat.st eDbia r

x