Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel SV Kirchheimbolanden hat Lust auf das Donnersberg-Derby und den Hartplatz

Timo Riemer, der Spielertrainer des SV Kirchheimbolanden, (rechts).
Timo Riemer, der Spielertrainer des SV Kirchheimbolanden, (rechts).

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Donnersberg-Derbyzeit in der Fußball-Bezirksliga. Die SG Mannweiler/Stahlberg/Dielkirchen empfängt am Sonntag um 14.30 Uhr auf eigenem Hartplatz den SV Kirchheimbolanden. Die Rollen sind klar verteilt.

Alex Raab, der Coach der SG Mannweiler/Stahlberg/Dielkirchen, wirkte nach dem 2:2 am vergangenen Wochenende zu Hause gegen den Ligadritten SV Nanz-Dietschweiler gelassen. Obwohl sein Team, das bis zur 88.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

inuteM ue;fht,mlru& uzkr orv uscSshl cnoh iwez otGneerge bkmae und taimd olh&uecmgi;ml dier euknPt rpiee.tlves d&&;bh;qmrtaluuoNucli nearw sad eerhF,l die zu nde wzie fTeerrfn ovn wDriilcaNn-teezesh ;&frumltgehu be;ah,dulqn&o gsta xlAe bR,aa ctahm bear :rlak ;o&qdbu Abre wri enbha niene kPntu gegne nieen nfAeiganeisdtdatusk eo,hglt nru sda sti h.itcwig eDi sMnchaaftn tah so enei olelt lngtciknEwu mi bseneiihgr viuraSsaenlfo nigle.geth Ich bin zslot ufa die n.sJgu iWr benha eid neiDg o,aceenrsgphn ebar uas Kiktri osll lgerent edenrw. saD chmta eid ao.&d;nfuaqhsclnMt

Der rlrlms;tesmguSiu&z&t;o rl;fuumhl&Fet asd treuene peemiiHls ma tanongS gngee end eiwZten VS aieecKndiorhmhlbn tsi bRaa phisoitmt.sci dieuq&;mBob 0:5 im lipnHsie bhane neiegi ktumamtSaree fltheeg, sda ameT raw cnoh hctni os wiet iwe t.tjez hcI ekned, irw non;lnek&um iclnribodnhKhmeea rerqn&,f;duoold sgta der ac.-SoGCh Adlgrensil la;lm&utfl mit liervO enBz edr &gtiail;l&zem;guasmet rgot&uml&ulrzst;sm;iSe a.us &uE;rodqb tha cihs eenin s;u&irenmBalrds ugen,ozegz aml chnu,ase tceehvilli nkan re nsu im rembeezD honc aml fne.leh erAb ufm

x