Ilbesheim RHEINPFALZ Plus Artikel Pläne für Stromausfall: Wo soll die Wärmestube hin?

Auch in Ilbesheim haben sich Ratsmitglieder Gedanken über den Standort einer Wärmestube gemacht.
Auch in Ilbesheim haben sich Ratsmitglieder Gedanken über den Standort einer Wärmestube gemacht.

Um für längere Stromausfälle gerüstet zu sein, werden derzeit in den Gemeinden im Donnersbergkreis Wärmestuben eingerichtet, beziehungsweise bestehende Räumlichkeiten entsprechend umgerüstet. Auch in Ilbesheim war dies kürzlich Thema im Gemeinderat.

Zum Hintergrund: Die Kreisverwaltung Donnersberg hat einen Krisenstab eingerichtet, um die Gemeinden im Kreis im Katastrophenfall beraten zu können. Auf RHEINPFALZ-Nachfrage hat

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

d-nraB und appkistcrzhtnrKtasooeensuth hEradbre Fruh g,beasti&uttlm; ssda nam itseesn dse siraesntbKs elanl momuenKn rtngaee at,h ihcs danGekne euru&;lmb edi giurEincnht riene nsegnnnteoa bmae&tuuWm;lsre zu nemac.h entmeiG its dmait enei &tiu;Rlmlahiekmuc nraenibhl rde enieG,dem ied meuglB;r&a

x