Donnersbergkreis RHEINPFALZ Plus Artikel Orgelsommer: Wieder ein Fest für die Ohren

Wolfgang Zerer am oberen Spieltisch der Stummorgel.
Wolfgang Zerer am oberen Spieltisch der Stummorgel.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Wieder ein außergewöhnlich herrliches Konzert an der 275 Jahre jungen Stummorgel in der Kirchheimbolander Paulskirche: Wolfgang Zerer, aus Passau stammender Organist, der derzeit eine Orgelprofessur in Hamburg innehat, beglückte seine große Zuhörerschar mit schön zusammengestellter und prachtvoll vorgetragener Orgelmusik von abwechslungsreicher stilistischer Vielfalt.

Schon der Blick auf das Programmblatt machte Freude: Herrliches von Bach als Rahmen und im Zentrum, das Mittelstück gerahmt von impressionistischen Klängen aus der Feder Jean Alains

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ndu vno ewiz tasgh,dnneeeu fr;&lumu die egOrl tcighesck reencihinegtet naekawrioVrnties vno oMarzt udn Mnl.edeshons Sie ueenrclm;to&limhg saesufhrhcilusce ihlgrceeVe uzm ie&,sttMtkcllm;uu anJonh itnSabase sBhca soegl;zgri&m eailewntvraoOrks,igr end eaPrtit vsdeeri roasp i&;oeubSdq m&ggullr&iue;z;tsg,e suJe gqludulum;to&&g;i BWV 7.68

nngFae iwr datmi :na eerZr gezs&il;li ichs etiZ. rE rtgrrteiiese s&hnda; z&l;arugsei im snMhloseedn nha&sd; anlie,l und eezstt hnsoc leanli dgesnewe edi zenienlen oienanirtaV tcedlihu oienendavrn b.a chehncTsi rwa nsie epilS lleosakm. dnU se eratueebzb rdcuh dei ucd&mnrhueg;agil,g atehsumbe hieetFir r;nue&gmlugebe edm e,Zagi&tzils;m edi ide Miksu dleingbe eamtn izeisll;g& nud mrmei uogvapllsnnns dnu snedslfe mcteha. asD lgit ichtn nru ;uflrmu& asd tnelreaz ksietrrnwaVai;o se lugamer&p;t sda aegnz tnezorK dowlen.thu Ubmeri&sdul;e llzii≥s Zreer dei tSmnemi dse esrnIntmtsu in ;oemncsl&urh eWeis lhn,swebaec eesonsbdr ide zlVilhea e,ngelraet eheiwcr mt;me.oFilnsnmue&lt

hacKlignle ;&llklnmtereoriuHothiecndlV rlak m&t;rfhuuel re dsa mhTae

x