Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Letzter Heimspieltag für beide HR-Teams

Will unbedingt Meister werden: Niclas Burton von den „Nordpfälzer Wölfen“.
Will unbedingt Meister werden: Niclas Burton von den »Nordpfälzer Wölfen«.

Zum letzten Male tritt die Handball-Region (HR) Göllheim/Eisenberg/Asselheim/Kindenheim in dieser Saison vor heimischem Publikum an. In der Göllheimer Hans-Appel-Halle empfangen am Sonntag um 16 Uhr die Damen die zweite Mannschaft der Südpfalz Tiger. Der TuS Neuhofen ist zwei Stunden später der Gegner der Herrenmannschaft.

Zweiter gegen Dritter. Von der Tabellensituation betrachtet, ist die Partie der „Nordpfälzer Wölfe“ gegen Neuhofen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ien hsecte in.sSzppetile Es sit ealnidglrs ensei, ieb dme es um fats hnscti rhem t.hge Die HR nud edr ienen lhZlu&mare; esersb stpeotier TV Teiseecrahwhill &a;hsdn neGgre am lntezte tgpaSeli a&;hdsn tsenhe sla gitfeArsue fte.s

Eingiz die aF,gre wre las sireMet in ied uene agOrblei a

x