Donnersbergkreis RHEINPFALZ Plus Artikel „Ich wollte mal was Neues sehen“

„Der Kader hat viel Qualität“, lobt Georg Ebel das HSG-Team.  Foto: BOLTE
»Der Kader hat viel Qualität«, lobt Georg Ebel das HSG-Team.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Interview: Die sportliche Entwicklung bei Heimatverein HR Göllheim/Eisenberg/Asselheim/Kindenheim ging für Georg Ebel in die falsche Richtung. Also wechselte der Kapitän und Kreisläufer zu Oberligist HSG Eckbachtal. Im Gespräch erzählt er über seine Rolle im Team, seine Spielweise und den Niveausprung.

Herr Ebel, was hat den Kapitän der HR Göllheim/Eisenberg/Asselheim/Kindenheim dazu bewogen, den Sprung in die Oberliga zu wagen?
Ich brauchte mal einen Tapetenwechsel.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ahcN end enltzet ncthi os rhcgnleoerife tienZe ieb erd RH lewotl hic nfhacie aml wsa eNseu n.hees ieD HGS tis lhzecmii nha na imenme nhortWo erezhKn.ime cIh etaht ucha ohnc ibe imnee dnreaen nerieV nie oe.nnigtrbiPra brAe edi e&ul;amNh ndu eid ltelo nnaaMscthf benah edn Algcsaush lu&ur;mf dei GHS e.egbnge

ndU dann naheb Sei Tnarire eTrtshno cKho ihcelg im ntibnPgreario os t&belzrgm;uueu, sdas re cntih enin agsen oI?tnenkch ;ohu&qbsra zagn nlroam ttrrtnea.imii Ihc fand emine sgtinLeu chno ticnh lma os .sunchedrbae t)lc(ah ntseThor Kohc itmeen the,giiceln ssad re fau der smotrenKioi;salfr&upilue tug ttebesz .sei reAb er lmuk;none& ihcm acuh cnhti fienhca heinez sas.lne saD war ctnilhr;auul&m ein g&so;szgrlei tinpmKleom.

bcerhneBise ieS odhc lam ehrI ,HleSee.mipswi ihc inb knie elimf;&s,alureuKr erd uum;&elrb dsa hrepeolKir;&lmcu momkt. Ihc bin ctinh so rde hrerceB eiw mzu eieiplBs ainbFa Qut.nad hIc aebrite rhem mti tgeum mTinig und ebhvanoenherrsur negeBu.egnw erD tgc&rUbemuhruronafsak;ls sit nthci zu hla&zennu;seucmrtt.

aWs catmh niene gutne m;sufalrKi&erule Muanas? mssu tuern kuDcr thcriig d

x