Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Gauersheims Trainer Steuerwald moniert Genügsamkeit seiner Truppe

Gauersheims Trainer Kai Steuerwald.
Gauersheims Trainer Kai Steuerwald.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Nach furiosem Saisonstart hängt die SpVgg Gauersheim inzwischen tief im Tabellenkeller der A-Klasse Kaiserslautern/Donnersbergkreis. Ein Sieg gegen Abstiegskonkurrent TuS Steinbach/SV Börrstadt II (Sonntag 15 Uhr) scheint da Pflicht zu sein. Wie schlägt sich parallel der ASV Winnweiler beim Spitzenreiter TSG Kaiserslautern?

Mit sieben Punkten und Siegen über Otterberg/Otterbach und Gundersweiler ist die SpVgg Gauersheim überraschend fulminant in die Saison gestartet. Rund zwei Monate später herrscht Tristesse.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eernlesloP naStiiuot spnhenatsnceaSg tiePeln in goFle a;sdnh& lvirmea oneh engneei r.roofgeTl azuD uetnr der ecWho das klrae -0P-A:ol5ksua eib q&s&su-lodi;Cqlta;Kusbdo uST hencFbnika. iWe akm es uz eiesdm h?Brcu b;oImq&du gils&;abluFlz tis nciht aelsl zu ra;eduqenolllm&;&r,ku stag niaerrT iaK lreewudSta dun ehnmstlczu a.idbe nI rde edlrnneiioaltt npgSSoner-1dtu e&pquoap&slddpusDqb;olo; um&taleht; er zjtte eiwz roEu sin Pihhwcasnrsene hnzlae msue;l&s.mun Nuh&ucratml;il sie dei nelepsolre ontiSaitu ein tMrdu.gin oretuiRni aForlni usDeb drwi rmhesclczih .steimvsr einS setsnehre mobcakCe mi Keielrepsw eegng nleWinewri igng cnha thienn osl sanhd;& red g53hi;elJ-ramu& etsmus achn nur zneh Meunint dreeiw a,sru iwle eeisn uVnreltzge ncho nhict tirusruaek awr. Flcesrah E.grhzie eWerlhc ti;lausAu&eaerrfzlgbml etknn se tinch?

sdu;oEbq& lfhet edi KZ&nl;otu&naanqzbosdueoqmmud;s imt saJon satg,Sneis edr snu hauc sconh neiieg eipSle htlfee, wra olF rtnaaG u;urml&f usreen Stubimlail&;tat dnu red gAolhjduaf ni edr ggennvaeern Rukouq;ul,edl;crmd&u&n ntbote wutdea.Sler zauD fehtl nesJ eouh,rrN der eimmr ;ufm&

x