Rockenhausen RHEINPFALZ Plus Artikel Frank P. Meyer liest in der Bücherhütte

Von links Bierflasche, Wasserglas und Autor: Frank P. Meyer in der Bücherhütte.
Von links Bierflasche, Wasserglas und Autor: Frank P. Meyer in der Bücherhütte.

Einen vergnüglichen Abend erlebten die Zuhörer bei einer Autorenlesung in der Bücherhütte in Rockenhausen. Der Saarländer Frank P. Meyer ist für seinen 2022 erschienenen Globalisierungsroman „Vom Ende der Bundeskegelbahn“ bereits mit dem Grimmelshausen-Förderpreis ausgezeichnet worden.

Die Geschichte: Ausgerechnet in der tiefsten Hunsrücker Provinz will der Chinese Wang Fei ein „Global Village“ entstehen lassen. Zunächst steht lediglich

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rde aKuf neire sehndeetnerle lekihaFrbal .na saD eGanz tslw;mhau&c cshi im lVaurfe zu mde mhotukn&nl;ellu aPnl us,a ennei ngzaen geiebrWn uas emd rutealwR nis neref aihnC zu vzrtn.seee rDe ulrlKCh-auts tnsihce ap,trremrroomvig hcdo andn tnecktiwle schi alsle asrdne las a.dhtcge krnFa P. Mreye stag, di

x