Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Ediz Sari, Trainer des TuS Rüssingen: „Die Mannschaft lebt“

Will außen vorbei: Hergie Franck-Oliver Koloko Njampouop vom TuS Rüssingen.
Will außen vorbei: Hergie Franck-Oliver Koloko Njampouop vom TuS Rüssingen.

Nach zwei Siegen in Folge musste der TuS Rüssingen am Samstag wieder einen Rückschlag hinnehmen. Der abstiegsbedrohte Verbandsligist verlor gegen Viktoria Herxheim mit 1:4 (0:2).

Es war eine verdiente Niederlage, die am Ende etwas zu hoch ausfiel. Die beiden Kontrahenten, die mit so unterschiedlichen Voraussetzungen und Ambitionen ins Spiel gegangen waren, lieferten sich ein flottes,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tcchhisne sgetu ndu nsetenvsii .lpiSe Olhowb f&luur;m ebdei leiv fua med pelSi tnas,d ireh edr aKmfp mu ned sesrtKlh,aalen da eid Mh;&oellgumktcii eds ,teAgssiuf frvieel ide Patire rmult&;usesga;li&z irfa udn ma ndeE tdnas nru eein blGee erKta ufa dme eteZlt eds rsscdetche.iiShr

x