Rockenhausen DRK-Ortsverein: Werner Rothley zum Ehrenmitglied ernannt

Seit 62 Jahren hält Werner Rothley (Mitte) dem DRK-Ortsverein Rockenhausen die Treue – nun wurde er vom ersten Vorsitzenden Denn
Seit 62 Jahren hält Werner Rothley (Mitte) dem DRK-Ortsverein Rockenhausen die Treue – nun wurde er vom ersten Vorsitzenden Dennis Hüther (rechts) und dessen Stellvertreter Sebastian Giehl zum Ehrenmitglied ernannt.

Er hält sage und schreibe seit 62 Jahren – den überwiegenden Teil im aktiven Dienst – dem DRK-Ortsverein Rockenhausen die Treue. Nun wurde Werner Rothley zum Ehrenmitglied ernannt.

Im Jahr 1961 ist Rothley im Alter von 19 Jahren in den Verein eingetreten. Zunächst war es für ihn ein Hobby, mit dem er zwar auch Gutes für sich, vor allem aber für seine Mitmenschen tun konnte. Neben den klassischen sanitätsdienstlichen Tätigkeiten engagierte sich Rothley auch bei vielen weiteren Veranstaltungen und Aktionen, an denen das DRK beteiligt war – sei es auf dem Weihnachtsmarkt, bei Blutspendeterminen, am damaligen Altstadtfest, bei den Zeltlagern des Jugendrotkreuz oder bei Altkleidersammlungen, um nur einige Beispiele zu nennen.

In den 1970er Jahren machte der Geehrte seine Freizeitbeschäftigung dann zum Beruf und arbeitete bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2005 hauptamtlich im Rettungsdienst auf der Rettungswache in Rockenhausen. Auch danach blieb er dem Ortsverein stets treu.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x