Wachenheim Wachenheimer Serenade: Konzert am Sonntag fällt aus

Um das neuartige Zusammenwirken von Stimme und Instrumenten im italienischen Frühbarock hätte es am Sonntag beim Wachenheimer Ko
Um das neuartige Zusammenwirken von Stimme und Instrumenten im italienischen Frühbarock hätte es am Sonntag beim Wachenheimer Konzert von Posaunist Henning Wiegräbe und seinem »Capricornus Ensemble« gehen sollen, doch weil die Vokalsolistin ausfällt, ist das Konzept nicht zu verwirklichen.

Weil die Sopranistin Jessica Jans erkrankt ist und als eine der Hauptpersonen des Konzerts nicht kurzfristig ersetzt werden kann, sieht sich der Freundeskreis Wachenheimer Serenade zu einem Schritt genötigt, der in der langen Geschichte der Konzertreihe nur sehr selten vorgekommen ist: der Absage des kompletten Konzerts mit dem „Capricornus-Ensemble Stuttgart“ unter Leitung von Henning Wiegräbe und eben Jans als Vokalistin, das als letztes des Jahresprogramms am Sonntag, 3. Dezember, um 19 Uhr in der protestantischen Georgskirche hätte stattfinden sollen. Bereits bezahlte Eintrittskarten werden nach Auskunft des Vorsitzenden Eckhard Hilgemann zurückerstattet, können aber auch für Konzerte im neuen Jahr verwendet werden.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x