Friedelsheim RHEINPFALZ Plus Artikel Steuererhöhungen ab 2025

bauspar

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Jeweils rund eine halbe Million Euro Gewinn sieht der Haushaltsplan für die Gemeinde Friedelsheim für dieses und für das kommende Jahr vor. Trotzdem will die Gemeinde von den Bürgern ab 2025 mehr Steuern verlangen.

Der für 2024 und 2025 erwartete Überschuss sei darauf zurückzuführen, dass die Gemeinde ihre Bauplätze im Neubaugebiet Waltershöhe-Schlossgarten verkaufen will, so Kämmerin

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nBacia eeinkH im -puatH dun innzFsascsuuas.h wtaE 040.570 oEur nlosle eid lBzuae;pm&ltua ni idmese hJra ebinrngnei nud 00400.4 orEu im memndnoke .raJh uKlas Urinhcck )G(WF um;sli&ru;galz&tee eknBned,e ob sedie neEnmniha whikilrc ni ide sseKa eflizg;sl&nei nwee.rd ieD egstimadlritRe anbhe eneni sPeir onv 653 Eoru rpo aratureetQmd ;&cuhizglluzmu &tkisrggenlcsislusEzo;ehn teesetggfl dnu es egeb errheme ntresen,Itnese ggtentneee rr;&segiBuetemurml ertPe ieerFlshc .W)FG( sbteSl wnen rFlehidesmei eeisd ;etm&gBrauel enommebk le,tlos sotell nma eis ctihn ni rdsiee mu&eol;hH in nde tuHaalsh nentiels,le denn ads &;qeecbuowdk eih;loBqlctdgieuhekr&en ibe dre etluinvswrKae,gr tgaes cr.cUkhin

Ab 6220 msse;m&uul dei eieGmdne erhi uHtalesah enho hcseol nrnhnedmeaSneoi aeunsci,gelh tearwn .neikeH sUnulenagehiegc uHsaalhte u&mnu;lwred vno dre lmascunuhtoafimK itnhc hemr os iehlct emth.giegn

eziDter gtlrubemat;& red tHbeazes &umluf;r ied tedGsrrnueu A 354 to,ereutnPznpk m;uuflr& dei sutGunerrde B nids se 654 rnkettpnPeouz und μrlfu ide eretsubeeGrwe 380 Ppuekrotntze.n aDs eteephrncs end csuricnehhntlicthd &

x