Börsen RHEINPFALZ Plus Artikel Zinsspekulationen belasten die Märkte

Börsianer fiebern einem Auftritt des US-Notenbankchefs Jerome Powell am Dienstag entgegen.
Börsianer fiebern einem Auftritt des US-Notenbankchefs Jerome Powell am Dienstag entgegen.

Zu Zeiten des berühmt-berüchtigten US-Notenbankpräsidenten Alan Greenspan soll es an der New Yorker Wall Street Börsianer gegeben haben, die dessen Absichten an der Dicke seiner Aktentasche abzulesen versuchten. In Zeiten des papierlosen Büros hat der Aktentaschen-Indikator wohl an Aussagekraft verloren – doch die Frage, was die US-Notenbank vorhat, beschäftigt die Börsen dieser Tage wieder einmal sehr.

Dass es Ende vergangener Woche nicht nur an der Wall Street, sondern auch mit dem Deutschen Aktienindex (Dax) bergab ging, wurde allgemein auf eine Veröffentlichung der Fed vom

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

teMcnawtbhiod eufulgltm;&uzmkuc.;h&rru enchDam ncpehasr ihcs eennizle ebrUeoStankn-N uaf dre lteznet uiSzgnt mi mezebDre ;ludf&aurm ,sua im umlar&M;z edn tLinzsie zu lmuh&ener;ho ash;dn& nei jtrVaerlhie efrurhum;&l als von ned tmeiens retrmelnenhakMit treeawt.r

Nnu e

x