Belarus RHEINPFALZ Plus Artikel Straflager: Zwangsarbeit mit Ökosiegel

Oppositionelle im Angeklagten-Käfig: Maria Kolesnikowa wurde 2021 in Belarus zu elf Jahren Gefängnis verurteilt.
Oppositionelle im Angeklagten-Käfig: Maria Kolesnikowa wurde 2021 in Belarus zu elf Jahren Gefängnis verurteilt.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Was Häftlinge in Belarus herstellen, geht häufig in den Export. Möbel aus den Lagern haben sogar eine FSC-Zertifizierung erhalten und werden immer noch in Europa verkauft.

14 Abgeordnete des EU-Parlaments haben jetzt gemeinsam mit 33 Menschenrechtsorganisationen einen offenen Brief geschrieben. Sie fordern eine unabhängige Untersuchung darüber, wie es dazu kommen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

,ontekn dssa erd eFostr Sdrhtwieaps uoniClc (CF)S lua,&Wdr;eml llnezdoahH und Me;bu&ollm asu esluarB sla ehhsict anndewifrie ndu ngcaahtlhi reftziriezti ath.

SCF tsi eine nnatlrtaioeein isirot-OnNgrinnaa,foPo-t sloa ienk iteeeonsnrtniiwger rm,hteenUnne dun wurde 9139 ni Flgoe der shs;lesceu&lmuB des tmlUeigeswplf nov iRo .;eutnrluge&dgm Site 1979 bgit se end FCS lsa mninlgutgneiee;&mzu erVine hauc ni D,uasdltenhc tiSz sti nnBo. saD lHzo von ;,&uomnllMeb eeliSzegpu,n re;hnlcmB,uu& cflthSuhene ored ftestenBili tmi SCi-eelSFg kmomt uas mua;,elldrW&n dei n&has;d ni oh;lclo&sioergkum iwe oelazirs hiHstnci ;dahsn& grwnueoanoltvtlrvrse beshwairtfctte nerw,ed so edr npAhcs.ur

Folernutgne ni den imee&ueass;DnfmngGisenl Aucnsphr erwdu CSF zetdnsuim in Bualers nthic eehcgrt. In ordtinge msg;Geln&fnaunsie ndu aneifonok,ltSr ow asd Hlzo treebeivrat ,iwdr drnewe pchietiosl nereGg nov umt&irsnd;lePa nAdxlaeer csknuLaoekh gelnefntaghaneg,e muz liTe agsor lgr,etoeft wei unret aedmren rneehchecR von emAtysn ntinranIalteo negble.e eDi esheehecdissc-uzrtihwc htaoshnrnaitceogeinrMnessc eriobecL hta tim iehrr snhcbrtiei caseorig

x