Bahnverkehr RHEINPFALZ Plus Artikel Nun gilt wieder der Regelfahrplan

Der dreitägige GDL-Streik hat bundesweit zum Ausfall zahlreicher Züge geführt.
Der dreitägige GDL-Streik hat bundesweit zum Ausfall zahlreicher Züge geführt.

Nach dem Ende des dreitägigen Streiks der Lokführergewerkschaft GDL gilt am Wochenende im Bahnverkehr wieder der reguläre Fahrplan. In Mannheim waren die Auswirkungen im Fernverkehr deutlich gravierender als bei früheren GDL-Streiks.

Während des GDL-Streiks galt von Mittwoch bis Freitag bei der Deutschen Bahn (DB) ein Notfahrplan mit massiv reduziertem Angebot. Während es im Pfälzer Regionalverkehr auf relativ

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nveeli niLein inmeimhr ninee wetiSdZnakuetnT-- gb,a rewna dei nuArwnuskgei fau edn rrFrvnkheee in einhnaMm cetdhilu iraerenerdvg asl ebi hlf;eurn&ruem k-iGStLDs.er

erD prtHgnudua urmd;a&ulf wra edi rgnSpuer der adbnehRi nvo Mhnmenia ncha t.fakurFrn ieB u;elerm&hrufn t-sLeGkSDir aht

x