Wirtschaft RHEINPFALZ Plus Artikel Mehr Plätze in ICE 4: Linien über Mannheim profitieren

Der ICE 4 wird seit Dezember auf der Linie von Stuttgart über Mannheim (Foto) nach Hamburg eingesetzt. Er bietet mit 830 Sitzplä
Der ICE 4 wird seit Dezember auf der Linie von Stuttgart über Mannheim (Foto) nach Hamburg eingesetzt. Er bietet mit 830 Sitzplätzen mehr Kapazität als ein ICE 1 mit 700. Nun hat die Deutsche Bahn 50 Exemplare einer verlängerten Version des ICE 4 mit 918 Sitzplätzen bestellt.

«Berlin.» Angesichts steigender Fahrgastzahlen hat die Deutsche Bahn (DB) zusätzliche Investitionen in Ausbau und Erneuerung ihrer ICE-Flotte beschlossen. Die Erweiterung der Platzkapazität wird gerade auch Linien zugute kommen, die über Mannheim führen.

Das Maßnahmenpaket, dem der DB-Aufsichtsrat in dieser Woche zugestimmt hat, umfasst, wie am Freitag gemeldet, ein Investitionsvolumen von über 1 Milliarde Euro. Davon entfallen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ndur 070 niloMeiln auf die nlstuegBel nov ICE 4 bie n.Smseie Vno den 001 elesetltbn genmfilitluwl;ze&o ICE 4 bmkoneem 50 ienne suzamnllche;ztu&i ane.gW chuaDdr etsitg die nzAalh rde ez&tSplzil;uamt nvo 830 ufa 981. eDi 1-3etgeiil ieVrosn esd ICE 4 ath matid thicn urn uhtecldi merh t;apmulSt&zi

x