Interview RHEINPFALZ Plus Artikel Mariana Leky erhält in Landau den Martha-Saalfeld-Preis

Mariana Leky
Mariana Leky

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Für ein Buch gehe sie jahrelang spazieren, sagt Mariana Leky. Ein Gespräch über Aberglauben, Heimatgefühle für den Westerwald, Angst vor Kitsch und Schreibseminare im Knast.

Frau Leky, den Preis bekommen Sie für „Was man von hier aus sehen kann“, obwohl inzwischen schon „Kummer aller Art“ erschienen ist. Wie ist das denn, seit sechs Jahren immer wieder auf den einen Roman angesprochen zu werden?
Na

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ja, rnada tis nam eblsts lcs,dhu nenw amn os nlaeg eneikn unene eineregsbhc tha. Es sti ecwhgsri,i tweas sueNe uz reih,nebsc ewnn eid Maeeltsts os hohc ;aghn&um.lt Aebr hci fereu himc rh,es dssa hci imerm hocn dafrau nnpreseoahcg de.rew

rhI Buch etbl ja ovn msieen rndebsenoe n.oT lGmefl;tlau& ehInn ide ui,gelmfrVn edi rvo einem Jarh in ied Kosni ,amakJ? ide fela&lmgl;tu mir .gut hcI nib uhac ehrs foh,r adss chi von rnnvoreheei mit emd Rugeersis und hoarbcDrheuut bretdeaerv a,hbe dssa hic na med roekPjt incht msbir.teheic elWi hci eniem ingFre cinht im ipSel ,tetha awr se lr;&uumf icmh ein znga nseeu t.nwkeKusr chI nenkto onv eisnzlg&u;a au,nteebsn asw mjedan saerden dausra ehamtgc h.ta

Der mnoRa itespl mi satWlrewed dasnh&; reih eine enSze edr uerigfVml itm Lesiu (Lanu dereW)l dnu uHnd lksaAa rvo edr lodBahhng.uonctuF: &&;cpc;rAcoiy caolnaditsu m/bGH aFrkn DksaisDc its reba gui,mt scih os e;anrmhcesuulb&r zu en.alss ;atu&lmHgn man m;r&uaufld cihnt uz resh an med genneei rhcDe?teWak hci hcau. bAer os tis se dann gar hntci. chI taeth ge;&srszoilg rauetreVn ni end grRsusiee dnu ehba dzire&luasme;g heDrbhenbcrhusec

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x