Kultur Südpfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Klassiker mit neuer Sprengkraft

König Blutwurst (Thomas Kölsch) mit seiner intriganten, kaltherzigen Gattin (Felix S. Felix) und dem Hauptmann (Laura Kaiser). F
König Blutwurst (Thomas Kölsch) mit seiner intriganten, kaltherzigen Gattin (Felix S. Felix) und dem Hauptmann (Laura Kaiser).

Wenn beim Chawwerusch in Herxheim mit „König Blutwurst I.“ die erste Premiere dieses Jahres steigt, feiern totgeglaubte politische Verhältnisse fröhliche Urständ. Zu Zeiten von Trump und Erdogan, Putin und Orban, Kim Jong und Co liest sich der surreal-groteske Klassiker „wie eine Zitatensammlung heutiger Autokraten“, meint Regisseur Walter Menzlaw.

Von Brigitte Schmalenberg
„König Blutwurst I.“ besteigt am Freitag seinen Thron im Herxheimer Chawwerusch-Theater. Er ist Menzlaws Pfälzer Klon jenes legendären

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Klmdiguuq&on;o&b; d,qUuo&b;lu imt dem erd culmsz;hreaonsi&f rrstSectliehfl rdAlef ryJar rvo mher las 010 erhanJ f&r;muul eorurF roesg.t sWa rlAdef yJrar 8961 las hcreef kuaretPerais dnu esKalratphreeet eeeihrsbngc ta,h eerswei cish huete lsa ulknumh;&e hn,gueipPeozr gsta l.ewaMnz Diran

x