Karlsruhe RHEINPFALZ Plus Artikel Kabarettist Christian Ehring im Tollhaus

Christian Ehring hält dem Publikum auch mal gern den Spiegel vor.
Christian Ehring hält dem Publikum auch mal gern den Spiegel vor.

„Stand jetzt“ heißt sein aktuelles Programm, das Christian Ehring nun einem begeisterten Publikum im Karlsruher Tollhaus vorstellte. Der Kabarettist übt sich darin im Spagat zwischen Politsatire und Allerweltshumor.

Eine Zugabe gibt Christian Ehring, obwohl stürmisch gefordert, leider nicht. Dafür nimmt sich der 51-Jährige nach der Vorstellung viel Zeit für persönliche Gespräche

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tmi nesime muiklPbu im ueantaufrvesk srhraelurK hullToas. Zrovu aht red 1i5ju-he;rgalm& rmhe las eiwz dtennSu gnla inee tosiwSaehr ovm einnsetF aeb,ifeelgrt die re ahcu mti eni raap ierendL tazrmeugln;& dun sihc iebda tbelss am uglull&;emF ligeeebtt.

Gscitekch kmrvlup≠tuf er

x