Karlsruhe RHEINPFALZ Plus Artikel Das Demenzstück „Sonnenstrahl im Kopfsalat“ im Jungen Staatstheater Karlsruhe

Sophie von Grudzinski in „Sonnenstrahl im Kopfsalat“.
Sophie von Grudzinski in »Sonnenstrahl im Kopfsalat«.

Das Schwere leicht zu sagen für Kinder – das ist eine heikle Kunst. Denn mit Siechtum, Verfall und Tod mag sich nicht gerne beschäftigen, wer das ganze Leben noch vor sich hat. Am Jungen Staatstheater in Karlsruhe ist nun mit „Sonnenstrahl im Kopfsalat“ von Holger Schober ein Stück für Kinder ab 10 Jahren über Demenz zu sehen, das diesen Spagat beeindruckend meistert.

In Opa Davids Kopf geht es nicht mehr so richtig zu. Er ist vergesslich, erkennt seine eigene Enkelin Sarah, die sich rührend um ihn kümmert, nicht mehr und bringt auch sonst

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ni sinene neroverenrw nrueEnnniegr so eacsmnh hdruc .eenraidn nKei lZewf,ie iDvda telide rteun ,zemDen dnu Saahr pmlt;&ukfam os sonelhncstes eiw enesvgrbe r,amud esinen fcnhttornseeedri I-Vrcesltuh .tlfzenhuuaa

Der liTte utSn;leb&nadqsnohor mi pat&osl;Kdqlaofu trenrine cihnt zuu&

x