Handball RHEINPFALZ Plus Artikel War das 23:23 der Eulen in Coburg ein gutes Resultat?

Eulen-Anführer: Dominik Mappes.
Eulen-Anführer: Dominik Mappes.

War das nun ein Punktverlust oder ein Punktgewinn? Irgendwie beides. In der zweiten Halbzeit des Bundesliga-Spiels beim HSC 2000 Coburg schnupperten die Eulen Ludwigshafen am zweiten Auswärtssieg. Doch Coburg kam zurück zum 23:23.

„Das ist schwierig heute“, antwortete Eulen-Trainer Ben Matschke bei der Spielanalyse auf die Frage, ob es letztlich ein Punktgewinn oder Punktverlust war. Man habe gemerkt, dass für beide

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

aeMcfnshntan viel fua mde iSpel sdtan nud red ukDcr mmsein rwa bei erd enngggueB dse aveeTznrbneloteltl iemb Sc,slhsciulht asd mit emd eRims nde ertsen okitnnsupSa in dre hsminichee rnAea ehfrainne k.entno

rlFuμ den am Danasdbtgiene aretksn Si-renaleuelEhpcm knDmioi spMpea raw se here ne

x