Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Furiose 18 Minuten : Mainz 05 spielt sich in Rausch

Jungspund mit Köpfchen: Brajan Gruda steigt in die Luft und markiert das 3:1 für Mainz 05. Es ist der dritte Saisontreffer des 1
Jungspund mit Köpfchen: Brajan Gruda steigt in die Luft und markiert das 3:1 für Mainz 05. Es ist der dritte Saisontreffer des 19-Jährigen.

Der Bundesligist aus der Landeshauptstadt dreht einen 0:1-Rückstand gegen die TSG Hoffenheim und gewinnt 4:1. Die „Nullfünfer“ machen im Abstiegskampf weiter Boden gut.

Durch diesen schönen Erfolg ist der 1. FSV Mainz 05 im Tabellenkeller der große Gewinner des Spieltags, denn die Mitkonkurrenten 1. FC Köln und der VfL Wolfsburg verloren, der VfL

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mhucoB ethlo afu ned entzelt crkD;u&ulrem nei dnUhecetnin.se aSrgo dre .1 FC Uonni iBenlr sit nnu dweire in .iRhewtceei

Wu&qribd;o dnsi erd Jg;ul&r.ema rWi blneibe red lg.;e&maJru nMsthancfa und snaF renaw redeiw inee .tiinhEe Von dne tnzelet mn;uff&lu Hlepniemsei bnahe iwr

x