Pferdesport RHEINPFALZ Plus Artikel Das Comeback der Haßlocher Waldrennbahn

Startet am Samstag in Haßloch sechsmal: der Däne Thore Hammer-Hansen.
Startet am Samstag in Haßloch sechsmal: der Däne Thore Hammer-Hansen.

Das deutsche Galoppwochenende wird am Samstag in Haßloch eingeläutet. Sieben Rennen stehen an, die Boxen öffnen sich erstmals um 10.40 Uhr. Ein Jockey kehrt dabei quasi in die Pfalz heim.

Im Mittelpunkt des Renntags steht die mit 7000 Euro dotierte Haßlocher Meile (13.45 Uhr). 59 Pferde gehen an den Start, das ist überragend. Bei den bisherigen Rennen auf den Südwestbahnen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

in ihaeMnmn edro b;klunercZ&wmeui e&mtcrnlkuu; etims unr &mufflun; odre ecssh bt&luluromlleV; in eid atbxoSrt e.in Die nteAkvi cnltzeasuhm&; ide airfe Lun;uehunini&gfrlm rde ahWrenbadnnl zagn in edr humNela&; des srd.Hoyli-Pkaa

ilevtneampdresue;rnR&nnsi asrhCtiin

x