Finnland RHEINPFALZ Plus Artikel Wo die Braunbären auf der Lauer liegen

Bären – nur zum Gucken, nicht zum Kuscheln.
Bären – nur zum Gucken, nicht zum Kuscheln.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

In den Wäldern Finnlands leben Braunbären. Anderswo gefürchtet, sind die größten europäischen Landraubtiere finnisches Nationaltier. Nördlich von Kuusamo, nahe der russischen Grenze, kann man sie beobachten. Von Katrin Groth

Mit der linken vorderen Tatze wühlt er im aufgeweichten Boden. Schaufelt ein Loch, steckt die Nase rein, schlabbert. Wasser tropft von seinem Kinn, als er den Kopf wieder hebt und

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

die ieWse trix.fei nSei erbusa,n mit mcamlhS eksprnetegsle llFe lgt;mna&lzu in erd n.oednenbsA

c&lh;zloilmuPt l.Gbr;lmeuul& eDr buuB;ramar&nl mahct ennei Stza ncha norve, stllet icsh fua eesni nenbiHe.teri Er sttarr ni den W.dal eal&ebuudmml;Na rmna&eugl;nd ihsc dcith an tdc,ih nei rapa kiernB ptnuahbee hcis am Rdan dre ihtu.cnLg omh;fcu&uhtHl ttehs dsa ar,Gs bvero chsi edi ntcLguih rste in Mcatsh ndu ndna ni ennei mm&Tulpeu;l ldevwtarn.e eDtianhr ebreth shic red graaK.eir-aBvtnu

saD uGub&lr;elml llrahet.v Dre ugejn ;Blu&arm ulla;ms&ts cihs cnah orvn lupmp.nse cashMt udn seWars szire.tnp Udn dei Kaerams rtr.tnea sE tis ein uelar edmml;re&bmSnuasao.tp Im daladmninesN ienicrshfn m&;aeldurWl vwmmsehitcr eid nzerGe ciswzneh agT nud .tacNh

eieroVbl ;ur&lfmu ;idrlendcR&Nhoilum von oKuum,sa nur engwie omtKileer nov aRulnsds nfe,rtetn ztist neei keleni eurppG neecMs,hn tktvrcese in renie ote.ulutzhHm&;l rasge;nzDl&iu rakinemer geleb egRni an end &eBnam;ulmu ied aehn reneGz. irDnnne hwiet aekkP ;Vela&eenmlntui eiens asm&;eltuG ni ied sihemGsneei edr urnl&mB;ae in:e uBurnmal

x