Beziehungskiste RHEINPFALZ Plus Artikel Wenn der Freundeskreis einen ausschließt

Es gibt Phasen, in denen Freunde wenig miteinander unternehmen. Das muss nicht immer einen Ausschluss bedeuten.
Es gibt Phasen, in denen Freunde wenig miteinander unternehmen. Das muss nicht immer einen Ausschluss bedeuten.

Zu spüren, bei lieb gewonnenen Menschen nicht mehr erwünscht zu sein, ist schmerzhaft.

„Im Freundeskreis habe ich das Gefühl, keine Rolle mehr zu spielen. Bei Verabredungen werde ich übergangen. Was kann ich tun?“

Lieber

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rReush!cntead Es tis h&nuaic;murllt kien s&ceuhlnom;s fGlleu&,h;um ads Sei ad nebrsi.ehecb Veiltcelhi tomkm in nIenh teztj red eaGednk ,uaf tnhic mrhe lgutmezcewstthar&; zu .derwne ieW tis se uz eiserd oiStntaiu m?onmekge nHaeb eiS sbselt onbeegn,n icsh sua rVrdgennbauee hezzheseaiurun rode wd

6193016_1_org_Pfalzverliebt_-_Newsletter_-_Contentbox_16-9

Kennen Sie schon unseren Instagram-Account?

Geschichten über die Liebe in der Pfalz, Tipps von Beziehungscoaches und Paartherapeuten sowie viele weitere spannende Einblicke gibt es auf unserem Instgram-Account die_rheinpfalz

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x