Reise RHEINPFALZ Plus Artikel Unterwegs im größten Seegebiet Finnlands

Die Saimaa-Ringelrobbe ist die einzige Robbenart, die in Süßwasser lebt.
Die Saimaa-Ringelrobbe ist die einzige Robbenart, die in Süßwasser lebt.

Rund um die Stadt Savonlinna im Südosten Finnlands erstreckt sich das größte Seengebiet des Landes – eine Region, in der man selbstverständlich viel Natur, aber auch die Kultur des Landes erleben kann. Von Christiane Neubauer

Robben beobachten

Im Saimaa-Seenland ist ein Tier zu Hause, das es sonst nirgendwo auf der Welt gibt: die Saimaa-Ringelrobbe. Sie ist die einzige Robbenart, die in Süßwasser

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

.ltbe ieW hrasecwz nBgkoielwlgnu esehn ied f;epKul&mo erd eobRbn asu, newn sei mzu fhtLelonu na dei bh;laemssfreWa&coluer e.kmomn Mit estaw &Gmuclkl;u ankn anm ise hcau mal ma Uref sneeh, wnen esi afu imeen nesFle nei enSbadnon ehmnen. mA tnseeb islit&;sgzehcl mna shic rniee rikxnoEus imt eien

x