Umweltschutz RHEINPFALZ Plus Artikel Renaturierung: Flüsse sollen wieder leben

Einst wurden die Ufer der Lahn befestigt, heute ist der Flusslauf nicht mehr von seinen Auen abgeschnitten. Dadurch steigt aber
Einst wurden die Ufer der Lahn befestigt, heute ist der Flusslauf nicht mehr von seinen Auen abgeschnitten. Dadurch steigt aber der Freizeitdruck auf die Flüsse: Wandern entlang der Ufer, Rudern, Rafting, Tauchen und Stand-up-Paddeln nehmen zu.

Einst zu Wasserstraßen ausgebaut, soll sich ein Teil der deutschen Flüsse wieder schlängeln dürfen. Doch es ist ein Spagat zwischen Freizeitdrang und Ökologie.

Rhein und Romantik sind eins: trutzige Burgen, schmucke Schlösser und der sagenumwobene Loreleyfelsen an den Ufern des mächtigen Stroms verschwimmen im Kopf vieler älterer Deutscher

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

uz menei ildB der m;nrkrau.&llgVeu cohD dei etuilaRtmal&; eitsh adsnre us:a erD Reihn sti qasui die tauoAhnb der cnshetude B.nfhestifhacifnrn uAf him insd orp Jrha 002 nieiMolln Tnonen uteGum&r;l esguerntw sn;&dha wiez teDirtl der enr,getamFch ide fua suaoEpr us;sluFlnm&e emissngat tifvsfr

x