Interview RHEINPFALZ Plus Artikel Leslie Mandoki: Vom Flüchtling zur deutschen Musiklegende

Seit den Achtzigern ein Star: Leslie Mandoki.
Seit den Achtzigern ein Star: Leslie Mandoki.

Vor beinah fünf Jahrzehnten ist Leslie Mandoki illegal nach Deutschland gekommen. Nur vier Jahre später holte er für seine neue Heimat Platz vier beim ESC – als Teil der legendären Band Dschinghis Khan. Danach gründete er sein Herzensprojekt: die All-Star-Band Mandoki Soulmates.Von Daniel Benedict

Herr Mandoki, als Produzent sind Sie für ganz unterschiedliche Künstler im Einsatz. Wie unterscheidet sich die Arbeit mit Engelbert von der mit Phil Collins?
Bei

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

glbErente etath hic ide etopkelmt -gnNeal.ttuGsue asD rwa in sLa ,Vsgae re wetlol enein orhnetarc,lse reinmkaahncsei odnuS nud hta llsea mir usalmeens.&;rblu eBi hPil Clnsloi wra die aShec &mlgovli;ul adsre.n riW eiebd nids uns hser :aneh ewiz rgcsr,neoebhSi iwez rmure,mD iezw rndetu,znPeo izew ld.eBn

x