Wein- und Sektprämierung RHEINPFALZ Plus Artikel Pfälzer Winzer lieben das Kräftemessen

Helmut Darting in seinemWeinkeller.
Helmut Darting in seinemWeinkeller.

Muss sich die Landwirtschaftskammer um ihre Landesprämierung Sorgen machen, wenn immer mehr Fachjournale und andere Veranstalter Weine bewerten? Offenbar nicht. Die Winzer sehen den Wettbewerb als wichtigen Gradmesser ihres Erfolgs.

Verkauft sich der Wein besser, wenn auf der Flasche eine Goldene Kammerpreismünze prangt? Zumindest für Winzer Helmut Darting aus Bad Dürkheim

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sit sedi itcnh erd dcdhineseetne Grn,ud ieWne r&fmuu;l dne wbrtbWteee eniunrezi.ceh Wie fuu&n;flm eirwete ulP&l;zfmrae eentbieszirguWts ruedw iDtrnga am giabrFatende eib rde ad;usnmmLni&eguelrpar im deNrttuase alauabS imt edm &ze;ngsirlGo raeeesptaisShntr u,ecgienaeszht da re iest anzeneth

x