Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Neustadt wehrt sich gegen Vereinnahmung des Hambacher Schlosses

„Neustadt bleibt bunt“: Die Demo zum Schloss endete mit einer Kundgebung auf dem Schlossgelände.
»Neustadt bleibt bunt«: Die Demo zum Schloss endete mit einer Kundgebung auf dem Schlossgelände.

In Neustadt und rund ums Hambacher Schloss haben sich über Pfingsten Neustadter Bürger gegen die Vereinnahmung durch die „Initiative Hambach 24“ gewehrt. Diese Initiative wertet es als Beweis für Meinungsfreiheit, dass auch erklärte Feinde der freiheitlich-demokratischen Grundordnung in ihren Reihen vertreten sein dürfen.

Sie wollten sich am Pfingstwochenende als Erben der Hambacher Fest-Teilnehmer von 1832 geben, entlarvten sich aber immer wieder selbst. Bezeichnend dafür war ein Auftritt auf der

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eh&ilvm-LeuBu;n ni der ueNstderta nansnItdet mebi ntgesnenaon tMkra erd nIintaviiet dre oqtdieuivi;b&Iant cabhamH l;q.u2d4&o Dort rabw ien dReern lm&urf;u Mxnmliaaii Ede,r njene hRcteetmxsisteenr nud ingeelunVcwl&,dmhsooou;regsr dre laeltku in uhUsgethuaftnncsr .sztit Er lsol tldiieMg in d

x