Rheinland-Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Frankenthal: Warum die Polizei einen mutmaßlichen Babymörder nach Hause fährt

Als einstweilen freier Mann kann der Angeklagte im Babymord-Prozess künftig durch den Haupteingang in den Gerichtssaal. Sein Ver
Als einstweilen freier Mann kann der Angeklagte im Babymord-Prozess künftig durch den Haupteingang in den Gerichtssaal. Sein Verteidiger allerdings meint: Für seine Sicherheit wäre es besser, wenn er auf einem anderen Weg zum Verfahren um den gewaltsamen Tod seiner Tochter Senna kommt.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

In Frankenthal ist am Donnerstag der Angeklagte im Babymord-Prozess einstweilen aus der Haft entlassen worden, weil er schon zu lange auf sein Urteil warten muss. Zur Stunde äußert sich das Landgerichts Frankenthal vor der Presse zur Freilassung.

Für die Justiz war der Angeklagte seit Mai 2016 ganz einfach zu erreichen, schließlich saß er im Gefängnis. Doch weil sich

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

>rienefsnest zeorPss hnocs os eangl leidchhpt,snap ath das e;zamfullP&r aOhesrencidrlebgt ni enlberuwkmZ;iu&c am ormtatigV uv&:erug;ftlm reD Mann sti eeeniltnsiw lsienase.frzu lsoA smus der eneszVrdito Rericth den &;5nlgmehiaJ3ur- in hltFrannake sncoh ien para tnenuSd tlem&;sapru fera,ng oniwh uzm sBlipeei ide eriefB cgskiecht neredw l,lsoen imt edenn re km&ft;iulngu uz nseatVhmudgenrreninl inebtesllet wdi. r

eDi nuee desersA des um&hegi3nJa5r-l; bielbt h;npisD&ec mog ebh ad hget neis etgieeVrird xelnadrAe nlieK otfsro dhwsaezn:ic rE lwli asd iesrkdt grlnee udn so rdvehiner,n ssad e&hgnsnleuti;dzseeA die Aersesd anrrf.eeh nDen er tem,ht&cfblu;uer dass nsei adMnant ndiganeefte werdne &n.outkel;mn lAos tah er hscno vro narnnhegdnlVusbegi amnuigge:u&;dnklt sFlla ndajem end rl;emhgJ35&n-iau eotb,hdr &sdbq;uoo deenrw iwr auihref gc&luumerlihvz;nu imt etgieegenn agahe&liznmMs;n gi;aoqeelndre.ru& nUd chau eid Ploiezi sinthce mti uflmeb&Ugrre;fin zu crnen:eh eSi aht iedewr erhm aeemtB mi irGslhaascet psitoert las tezlztu t aAbb.u&lzbrhucuimnl eie; tsi rtod uhaszul;&cntm, asw aus end ngsemaist rdie lnmB

x