Kolumne RHEINPFALZ Plus Artikel Außerhalb des Protokolls: (K)ein Fall von Gender-Politik

dauscher

Warum der Vorsitz der Flut-Enquete-Kommission an eine Landauerin ging

Dabei schien im Hochsommer alles glasklar zu sein: Andreas Hartenfels, der erfahrene Umweltexperte der Grünen-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag, sollte die Enquete-Kommission leiten, die Konsequenzen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

uas rde eotaatkFspuhrlt ovm uJil im nonLdsneread hienze wll.i nUd teztj? Vnengeearg ceWoh eeauemrnnslttrip&; ide rlu;Gmnenu& bei erd nsikduretteioenn unzigSt dre ioossimnKm eLa ddreeebriH )0(3 sua aanudL sla stsusoezdihsAnue.rcvs inEe dAgebrnete,o eid pankep hcses tnoeaM mi Pranalemt ti.s

x