Elsass/Karlsruhe RHEINPFALZ Plus Artikel Was macht die Straßenbahn im Wald?

Ein Hauch Mystik und Nostalgie: Die Straßenbahn wurde im Jahr 1908 gebaut und gelangte wohl in den 1960er Jahren in den Wald.
Ein Hauch Mystik und Nostalgie: Die Straßenbahn wurde im Jahr 1908 gebaut und gelangte wohl in den 1960er Jahren in den Wald.

Tief im Wald, im deutsch-französischen Grenzgebiet steht ein alter Waggon. Ein „lost place“, dessen genauer Standort nicht verraten wird – Ehrensache! Was steckt dahinter?

Die Recherche zu dem ungewöhnlichen Relikt im Wald beginnt in den „Sozialen Medien“, genauer gesagt auf Instagram. Dort hat Fotograf Cédric Schell

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nie ildB dre nahB einlcrm;evolfuhftt& dnu trcsibeh z,adu dsas er sdeie az&ufilul;glm tdtnckee ,ebha asl er gdierwno mi daWl eib moWsigrubes ehtglniiec nieen eSe tceabilnh e.otwll eFbran rde rekmaiernt eradnWgeew ni ieedsm etbGie tha re nde ebnelg aogWng etkdtecn nd;h&as saw lfmur&;u niee unbm!

6132637_1_org_Pfaelzerwald_Newsletter_-_Contentbox_16_x_9

Kennen Sie schon unseren Pfälzerwald-Newsletter?

Wo gibt es neue Wanderwege? Siedelt sich wirklich ein Wolfsrudel im Pfälzerwald an? Welche Hütten haben zur Zeit offen? Jeden Donnerstag schreiben RHEINPFALZ-Autorinnen und -Autoren aus der gesamten Pfalz über Themen rund um den Pfälzerwald. Jedes Mal mit Ausflugstipp!

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x