Rheinland-Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball-EM 2024: Polizei hat „besonders die Hooligans im Blick“

Bei praktischen Übungen an den Austragungsorten bereiten sich Polizeibeamte und Rettungskräfte auf den Ernstfall vor. Hier in St
Bei praktischen Übungen an den Austragungsorten bereiten sich Polizeibeamte und Rettungskräfte auf den Ernstfall vor. Hier in Stuttgart.

Vom Terroranschlag bis zum Taschendiebstahl – bei einem Großereignis wie der Europameisterschaft ist die Liste möglicher Gefahren und notwendiger Sicherheitsvorkehrungen lang. Selbst ohne eigene Spielorte laufen die Vorbereitungen bei der Polizei in Rheinland-Pfalz auf Hochtouren.

Die Tage bis zum Anpfiff bei der Europameisterschaft sind gezählt. Vom 14. Juni bis zum 14. Juli werden sich an zehn Standorten in Deutschland 24 Nationen in 51 Spielen sportlich messen. Damit

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

das iGe;zgierlr,siso&ng uz dme ileve roitanniatlnee &lsu;taGem reterwta dweren, eiusrslnbog abenulaf knna, sthte chua dei &ldlipanhasiznrluh-m;ceef eliPzio imt chestronikiethzeSnep udn eEsrxipte ni ned mt&clr;u.Soehtrnla

&;ubAudqohc ewnn rwi in dennzafhaPR-lil hcitn b&mu

x