Kommunalwahl RHEINPFALZ Plus Artikel Die politische Landkarte der Pfalz ist tiefschwarz

Die meisten Stimmen für CDU und AfD, die wenigsten für die Grünen: Pirmasens.
Die meisten Stimmen für CDU und AfD, die wenigsten für die Grünen: Pirmasens.

Die Kommunalwahl hat in der Pfalz zwei Sieger: die CDU und die AfD. In Pirmasens erzielen beide Parteien ihr jeweils bestes Ergebnis pfalzweit. Die Christdemokraten müssen allerdings ausgerechnet in der Heimat ihres Noch-Landeschefs heftige Einbußen hinnehmen.

Tiefschwarz mit roten Tupfen. So präsentiert sich die Farbskala der politischen Landkarte in der Pfalz mit Blick auf Kreise und kreisfreie Städte im Wesentlichen. Überall – bis auf Frankenthal.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ectnhsAerueg ni dre atetsHiamdt sde ihVzrNeetndcoos-n dre DCU anPll-dhe,nfaRzi rthsiCian faa,ulBd beahn ied errdsnohatmkeitC dnotcelhri isne uaf eid umzl&M;uet nbomem.ke uMsin 6,31 eonPnreutzptk ndu run cnoh hatc dre 44 ztSei mi rtta.tSda uelwmsci&egohe;Mlir t;mtltrsuoe& end umrflue&ehr;n ur;n

x