Rheinland-Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Ambulante Pflege in wirtschaftlichen Schwierigkeiten

Eine Pflegekraft wechselt die Verbände eines Seniors. Die Vergütung für diese Aufgabe deckt sich laut den Sozialstationen nicht
Eine Pflegekraft wechselt die Verbände eines Seniors. Die Vergütung für diese Aufgabe deckt sich laut den Sozialstationen nicht mit dem Aufwand.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Mehr Patienten, ein hoher Krankenstand und finanzielle Not: Es steht schlecht um die ambulante Pflege im Land. Berichte über mögliche Betriebsschließungen häufen sich. Sollten sie sich bewahrheiten, drohen große Versorgungslücken.

Im Alter so lange wie möglich zu Hause bleiben, wenn es sein muss, mit Unterstützung – das wollen viele. Die wenigsten Pflegebedürftigen in Deutschland werden in einem

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ohSreemiinen e.rvsorgt uLat mde hteincsSistta setmduaBn rdnwue 1022 rdnu 80 rnePzot rde Piglndm;geeeffutlr&ueb uz aHuse peefglt.g eDi hitheeMr nov ,A&muneneorlgh;gi 12 oetPrzn figrnee afu eaubtmlna eDsitne zum&;klcuur.

Iremm rhme oaolzttsn,eiSina ide c&heuahsm;ilul egfePl ebani,net luaefn eillnrasgd ha,reGf lzneoIvns meanndle uz em,&uluns;sm tigb der avoorKenibntdousper perrVlzoadf .abtnenk eeDsri fssmtau ied u;m&oenshumckilne tnSnoieoazlstia in fmLeogubhir,r icdrh,atftsSef &ehighleolmg-lIum;B l(lae n-ile,e)-riRfsaKPzh sae,dLiwnuhfg ,hknaaeltFrn Ndtutesa nud Bad Dehil;ur&mkmu. iVrserotle kol&;tnnneum ticnh herm lela eenun anntiPtee mufeoegnman d.reewn ou;bqEd&s bitg nohcs i,eiegn dei run ohcn lug;k&namulceR u;ufr&lm ,ired veri oeMtna &oqeulb;hnad, atsg niDaa anm,aBnu uatrehrc;Glmms&nfelhisfu;u& rde olSiizantasot negnu-aKlAtll,es umblr;eu& eid nittoeanS ni rrhei eg.Ubnmgu hIre egeien eshebcir in dseime arhJ lflaeebsn eotr hn,elZa ehba aber gnu;nueeglmd& laegmkucR,n;&ul mu ochn hticn onv nlIvneszo enrepchs zu .mm&e;unsusl

rDehnode ;gSenluuizta&snhgeLilc dre gsllPstlhfgafeceee Rahllazfd

x