Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Zwischen vier und sechs

Ralf Klein (rechts) vom TTC Käshofen
Ralf Klein (rechts) vom TTC Käshofen Archivfoto: Laborenz

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Kreisklassen im Tischtennis sind der Rettungsanker für viele Teams, die aus personellen Gründen kaum mehr bestehen können. Kritisch wird es aber dann, wenn eine Mannschaft aufsteigen kann. Dann werden ab der Kreisliga statt vier Akteuren plötzlich sechs benötigt. Ein Teufelskreis?

„In den unteren Klassen sind die Vierermannschaften besser. Die Spieler werden immer älter. Aus der Jugend kommt nichts nach, weil es immer mehr Freizeitangebote gibt“, sagt Ralf

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ln,eiK eteneuAlirtblgis dse TCT K&oshaeul.mf;n Er slptie tim eiesrn fnMtcnaahs ni red ilKkeesssar A. asD euteebtd, es dwir mit rmetVaiesre pei.gslet

niE lopDpe dun erid lEzien inds u&;rflum dnjee Arteku ,iomllm&h;gcu tlesgeip wrdeen maailxm 14 n,Prieta rew zuetsr tahc ntukPe ehrretic ,aht ninwget. chDo snhoc ieen sslKae um&r,uae;blrd in red girie,asKl wdri rde iinceescshh krooltspVs enrasd lp.sitgee chSse lirepSe stnhee an edr lP,teat eiselgtp rdwnee ired epDopl zum uft,takA hag&dlssizcn;inele imamxla u;o&llzwmf izeEl,n zmu Alschubs,s lslfa hnco nkeei nfaMtncahs nneu l;elu&mhrZa ,tha cnoh nie nsdctud.Epolehpsngei

Astfueig ist ein BnsolPopreelebmrai nimee geAutifs hta enie sanrcfesKalinank-setsMh eismt nei asft rb&ualdi;nerwmnuueb Hr&udml;ue rov ,cshi ennw sei eid ngeiz,ei orde dei ttkseeseialsfn nMhcanfast des rieVnes .tis Es umss esnaPrlo bie sgaftefhc erednw. nDvao knan anm ebmi TTC uneethtesnaH und emd CFZ bchatbmsaalL nie ediL ,snngei ndne urel&b;um Jeahr uremtgh&;ol anm uz den se.arsmKikoal-eTestsnp

uengufeAztsi tis earb thnci umm&gilc,;loh ewli ghthesslccedirn eid dneeinngtow hecss kuteAre ct,i

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x