Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Zweibrücker Räuber-Duo verurteilt: Viereinhalb und fünf Jahre Haft

Hinter der Hallplatzgalerie hatte das Duo im September einen 23-Jährigen überfallen.
Hinter der Hallplatzgalerie hatte das Duo im September einen 23-Jährigen überfallen.

Zwei erheblich vorbestrafte Männer sind am Freitag vorm Landgericht wegen besonders schwerer räuberischer Erpressung im minder schweren Fall zu langen Haftstrafen verurteilt worden. Zur Tatzeit standen sie unter erheblichem Drogen- und Medikamenteneinfluss.

Die sechste Strafkammer beim Landgericht Zweibrücken hat am Freitag nach drei Tagen Beweisaufnahme zwei Männer (30 und 40 Jahre alt) aus Zweibrücken

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

uz hhneo Hftatnefras vurte.etlir eWneg ebodesrns rwcehers uulbcremrsir;&hea rnpgreEuss ni einem einmrd senehrcw alFl mssu dre rlguhimJa&3;-0e rml&;uuf lf&m;fnuu Jhear hrntei tr.tGei eSin riehrg-ju&l0;m4a ipoeKlmz mssu &rlufmu; raibhleeniv eraJh sin mingG.s&faneul; Die nebdei eaHelt

x