Sportsfreunde RHEINPFALZ Plus Artikel Zwei der drei Wöschler-Brüder machen Schluss mit dem Handball in Zweibrücken

Die Brüder im Trikot: Till, Aris und Nils Wöschler gingen zwei Spielzeiten zusammen beim SV 64 Zweibrücken II auf Torejagd.
Die Brüder im Trikot: Till, Aris und Nils Wöschler gingen zwei Spielzeiten zusammen beim SV 64 Zweibrücken II auf Torejagd.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Sie haben nicht nur die Jahre des SV 64 Zweibrücken in der Dritten Liga mitgeprägt: die Wöschler-Brüder. Zuletzt gingen sie zwei Jahre lang in der zweiten Mannschaft zusammen auf Torejagd. Nach vielen Jahren im Handball-Trikot orientieren sich jetzt zwei sportlich neu, wollen in Zukunft Tennis spielen – mit weniger Verbindlichkeit als im Mannschaftssport mit den vielen Terminen. Einer der drei startet aber in der neuen Spielgemeinschaft noch mal durch.

Eigentlich wollten Till, Aris und Nils Wöschler am Samstag um 18 Uhr in der Ignaz-Roth-Halle ihr letztes gemeinsames Heimspiel für die zweite Mannschaft des SV 64 Zweibrücken bestreiten.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mU 18 rhU sti edi SHG hbwecia/iSetltntOre emib tbieeTeelnnvlar dre ilrdaSnagaal zu G.tsa irnSretiareple isAr l,mhWeul;s&cro rde dei iV-wSetZe ni seerid iaSons rte,tbue ehltf bae.r lgAldrsnei asu uncmmlsh&;eo d:Gnur Senie rauF ndu er ndis reedis gTea ntreEl edr nlikeen eerMl goedrw.ne Vcillihete raw edr igSe ebmi ui;euwdrehlrnmg& TV huru;azcdimeewrb&lN nEde pAlri lsao ncohs asd ezeltt ,lMa sdas sad BurrTld&oeru;im- mmnsaezu uaf edm ldanblalefHd .ndtsa

wZie iiSlneetzpe lnga aethnt edi rul;u,B&demr eid ella ni h&rmune;eulfr Jeharn huca ni der erDitnt igaL muz ntisaEz k,naem etjtz ni erd eentwiZ erd SlL&e-;munwVo zummsaen pse,gltei aerwn mi neervenaggn hraJ mti edm gl;kn&fitueumn earTnir red SG VS VT/46 ubn&reikwm;uZ,lce lraKPtu-see i,nterWe grsoa ieMetrs in sireed sKeasl neegr.odw In edr eentsr MhfansVc-tSna astndne ise nie eaemginms auf dme F.led Damti its etjzt c,lussSh ewiz edr lm&rur;eduB sntzee f&nmuutli;gk eeandr tieri&nomt;lu.raP

;mou&cnh,Sl ncoh alm mlnsmsupiezneea uz snduluk;;&sonqmob&naDe riw conh mal aemznusm in nieer tfMnnachsa ipselen, arw ctnih rchwikli os so,ebhrgpanec tha hics reba chau

x