St. Ingbert Wilde Überholmanöver: Weißer BMW gefährdet andere Autofahrer

 Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Wagen und dessen Fahrer geben können.
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Wagen und dessen Fahrer geben können.

Die St. Ingberter Polizei sucht nach dem Fahrer eines weißen BMW-Sportwagens der am Sonntagabend gegen 21.40 Uhr mehrere Autofahrer auf der Landstraße zwischen St. Ingbert und Rohrbach (L119) gefährdet haben soll. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, soll der Fahrer des BMW mehrere Autos auf seiner Spur trotz ihm entgegenkommenden Autos im Gegenverkehr überholt haben. Dadurch sei es zu mehreren gefährlichen Verkehrssituationen gekommen, Verkehrsteilnehmer mussten wegen des weißen BMW auf den Grünstreifen ausweichen, um einen schweren Unfall zu verhindern. Laut Polizei soll der BMW-Fahrer während seinen wilden Überholmanövern zudem weitaus schneller gefahren sein, als es in dem Bereich erlaubt ist. „ Durch den Überholvorgang wurden mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet, zu Personen- oder Sachschäden kam es glücklicherweise aber nicht“, schreibt die Polizei. Zeugen sowie Personen, die Hinweise zum weißen BMW oder dessen Fahrer haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Telefon 06894 1090.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x